Ziele für Nachhaltige Entwicklung -

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

Indikator 10.c.1: Überweisungskosten  als Anteil am überwiesenen Betrag

Datenquellenanalyse

Nach möglichen Datenquellen für diesen Indikator wird derzeit gesucht.

Gerne können Sie uns Feedback oder Vorschläge zu geeigneten Datenquellen zu diesem Indikator über das Kontaktformular zukommen lassen.

Im Folgenden werden Metadaten zu den national verfügbaren Zeitreihen für Deutschland zum jeweiligen globalen SDG-Indikator bereitgestellt. Die angegebene Datenreihe ist die vergleichbarste, national verfügbare Zeitreihe. Entspricht die angezeigte Datenreihe voll den globalen Metadaten, so ist dennoch auf diese nationalen Metadaten für methodische sowie weitere länderspezifische Informationen hinzuweisen.

Verfügbare Datenreihenbezeichnung
Vergleichbarkeit mit UN Metadaten
Link zu den nationalen Metadaten
Letzte Änderung des Codes (Daten) 2018-09-25: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen
Letzte Änderung des Codes (Texte) 2020-01-15: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen
Zusätzliche Informationen

Diese Übersicht stellt Informationen zu den globalen Metadaten des jeweiligen SDG-Indikators bereit. Die globalen Metadaten werden durch die Statistische Division der Vereinten Nationen bereitgestellt.

Indikatorenbezeichnung

Rücküberweisungskosten als Anteil am überwiesenen Betrag

Indikatorennummerierung

10.c.1

Indikatorenreihenfolge (in der Zielübersicht)

10-0c-01

Unterziel

Bis 2030 die Transaktionskosten für Heimatüberweisungen von Migranten auf weniger als 3 Prozent senken und Überweisungskorridore mit Kosten von über 5 Prozent beseitigen

Unterzielnummerierung

10.c

UN Tier Klassifikation

2

UN Custodian Agency

Weltbank (WB)

Link zu den globalen Metadaten dieses Indikators Metadaten der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung in neuem Fenster öffnen